03
September 2019

Digitale Technologien verstehen

 

Bei Megatrends handelt es sich nicht um vorübergehende Tendenzen, die sich schnell wieder ändern können. Es geht um richtungsweisende Veränderungen in der Gesellschaft, die  über mehrere Jahrzehnte andauern.

Die Kenntnis über Megatrends ist von großer Bedeutung, da sie Einfluss auf Veränderungen in Unternehmen haben. Diese Veränderungen gilt es proaktiv zu managen und neue Geschäftsmodelle erfolgreich analog zum gesellschaftlichen Wandel frühzeitig zu entwickeln.

Methoden

Vorträge und Praxisbeispiele

Inhalte

Sie erhalten einen Überblick über die digitalen Megatrends mit Praxisbeispielen und auch der Erörterung möglicher Folgen für das Unternehmen und Ihr Geschäftsmodell. Der Transfer auf Ihren eigenen Arbeitsbereich beginnt mit der Sensibilisierung für die enorme Auswirkung der neuen Technologien auf Gesellschaft, Wirtschaft und das eigene Unternehmen. Die Veränderung des eigenen Mindsets ist unumgänglich, um den Herausforderungen auf adäquate Weise zu begegnen.

Nutzen

Ich habe verstanden, dass mein eigener Mind Set von großer Bedeutung ist, um den Herausforderungen der Megatrends der digitalen Welt zu begegnen.

Ich habe verstanden, dass  Megatrends Konstanten der gesellschaftlichen Veränderungen sind.

Ich weiß, das Megatrends umfassende und über Jahrzehnte andauernde übergeordnete Bewegungen charakterisieren.

Ich kenne Megatrends der digitalen Welt.

Ich kann verstehen, was diese Megatrends zur Diskussion stellen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte und Mitarbeiter.

Referentin

Phyllis Otten


Termine dieser Veranstaltung

03.09.2019
09:00 bis 17:00 Uhr
04.09.2019
09:00 bis 17:00 Uhr

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt