24
Oktober 2018

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)

Der Fremdpersonaleinsatz ist ein zentrales Thema in der betrieblichen Praxis. Durch die Einführung der Höchstüberlassungsdauer, des Verbots der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung, der Änderungen beim Gleichbehandlungsgrundsatz sind die Herausforderungen für Arbeitgeber gestiegen. Das Seminar hilft Ihnen, den Überblick im Tagesgeschäft zu behalten.

Inhalte

Arbeitnehmerüberlassung
  • Überblick über die Änderungen zum 01.04.2017
  • Definition der Arbeitnehmerüberlassung
  • Abgrenzung zu anderen Vertragstypen
  • Werkvertrag
  • Dienstvertrag
  • Arbeitsvertrag
  • Überlassungshöchstdauer
  • Equal–Pay
  • Verbot der Kettenüberlassung

 
Scheindienst – und Scheinwerkverträge

  • Auslegung
  • arbeitsrechtliche Folgen
  • sozialversicherungsrechtliche Folgen
 
Rechte und Pflichten betreffend Leiharbeitnehmer
  • Unterrichtungspflicht nach § 80 Abs. 2 Satz 2 BetrVG
  • Unterrichtung des Entleiherbetriebsrats
  • Stellenausschreibung, Wechsel des Leiharbeitnehmers, Zustimmungsverweigerungsgründe
  • Auskunftsanspruch des Leiharbeinehmers
  • Informationspflicht über freie Arbeitsplätze
  • Erstattung der Unfallanzeige

Methoden

Vortrag mit Powerpoint Präsentation und Skript, Fälle zum Bearbeiten

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Personalverantwortliche, Sachbearbeiter des Einkaufs, Betriebsräte

Ihr Nutzen

Sie entwickeln ein Problembewusstsein für die schwierige Abgrenzung der Vertragsarten beim Fremdpersonaleinsatz. Anhand einer Checkliste mit nur 10 Fragen, geschlossenen Antworten und damit verbundener Punktvergabe können Sie im Vorfeld abschätzen, ob überhaupt ein Dienst- oder Werkvertrag in Betracht kommt. Ihnen sind die Voraussetzungen und Folgen der Arbeitnehmerüberlassung bekannt.

Ihr Dozent

Dennis Siggelow



Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt