15.09.2022 | Virtual Classroom

Teams empowern - Selbstorganisation fördern

Präsenz | Management & Führung
Jetzt anmelden

Selbstorganisierte Teams sorgen für mehr Flexibilität und Geschwindigkeit in der Organisation - kurz: sie sind agiler. Sie treffen operative Entscheidungen im täglichen Geschäft eigenständig. Dahinter steckt eine höhere Eigenmotivation der Mitarbeitenden und damit mehr Kreativität und Eigeninitiative. Es lohnt sich also Selbstorganisation auf allen Ebenen zu fördern. Wie sorgen wir dafür, dass das Team mehr den Blick auf die Sache und auf die Kunden richtet, statt auf die Führungskraft? Wie schaffen wir eine Basis, damit Entscheidungen getroffen werden können? Welche Regeln, Werte und Prinzipien können für Orientierung sorgen? Was bedeutet mehr Selbstorganisation für mich in meiner Rolle als Team Lead? Step-by-Step ein Umfeld schaffen, in dem wir auf Augenhöhe miteinander arbeiten. Die Teilnehmenden erhalten Tools & Methoden, die praxisorientiert und sofort umsetzbar sind. Nach dem Workshop werden alle Unterlagen, die für die Umsetzung benötigt werden zur Verfügung gestellt.

Inhalt
  • Vorbild & Selbstregulation als Führungskraft
  • Psychologische Sicherheit im Team: Rahmenbedingungen für die Mitwirkung aller schaffen
  • Mit Entscheidungsprozessen und Rollen für Klarheit sorgen
  • Komplexität gemeinsam managen
  • Delegation Poker & Delegation Board: Aufgaben und Verantwortung transparent übertragen
  • Mit Feedback kontinuierlichen Lernprozess fördern
  • Produktiver Umgang mit Fehlern
  • FLOW: Wie leichte Überforderung zum Glück führen kann
  • Methoden aus dem agilen Kontext
Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte

Methoden
  • Theorie-Input
  • Gruppenarbeit im Virtuellen Klassenraum
  • Interaktive Theoriebearbeitung und erlebnisaktivierende Übungen
  • Gamification
  • Kollegiale Beratung
  • Selbstreflektion
  • Soziometrie
  • Retrospektive
Nutzen
  • Sie erkennen die Vorteile eines selbstorganisierten Teams auf den Ebenen Organisation-Team-Person und damit auch für Sie.
  • Sie kennen den Rahmen, der notwendig ist ein Umfeld zu gestalten, in dem sich ALLE mit ihren Meinungen, Ideen und Bedenken einbringen können.
  • Mit spielerischen Methoden bringen Sie Transparenz in die Komplexität der Aufgaben und Klarheit in den Delegationsprozess.
  • Sie können loslassen und Vertrauen schenken und motivieren Ihre Mitarbeitenden.
  • Sie kennen und lernen verschiedene Feedbackmethoden aus dem agilen Kontext, die pragmatisch im Alltag anwendbar sind.
Format

Online, Sie erhalten einen Zugangslink.

Technische Voraussetzungen
  • Endgerät (Rechner, Notebook, Tablet)
  • stabile Internetverbindung
  • Headset/Kopfhörer
Trainerin

Tatjana Güntensperger

Datum: 15.09.2022
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Online Learning


Virtual Classroom
Dozent/in: Tatjana Güntensperger
Preis:  250,00 €

Kontakt

Brenner
Barbara Brenner
Büroleiterin INW Hamburg
Tel.: 040 30801-201
Sturm
Ronja Sturm
Projektreferentin Veranstaltungen & Bildung
Tel.: 040 30801-156