15.02.2022 | Hamburg

B2B Vertriebsstrategien für Geschäftsführung und Vertriebsleitung

Präsenz | Handel & Vertrieb
Jetzt anmelden

Viele Branchen durchlaufen gerade einschneidende Veränderungen. Spätestens mit den spürbaren Nachwirkungen durch Corona reicht es nicht mehr aus, die Vertriebs-Teams zu Höchstleistungen zu motivieren und zu pushen.

Es braucht einen grundlegend neuen Ansatz, der aber im Grunde gar nicht so neu ist: „Richte das Unternehmen gemeinsam mit den Mitarbeitenden kontinuierlich an den Anforderungen des Marktes aus, und kümmere Dich konsequent um die Kunden“. Die konkreten Maßnahmen dazu betreffen nicht alleine den Vertrieb. Daher ist die Geschäftsführung natürlich mit eingebunden und setzt die entsprechenden Veränderungsprozesse im Unternehmen mit um.

Ziel des Workshops ist, Ihnen aufzuzeigen, wie Ihr Unternehmen aktuell und in Zukunft Produkte und Services anbieten kann, die der Markt wirklich braucht, und die von Ihren Vertriebs-Teams mit Freude und Stolz anstatt nur mit Druck und vertrieblichen "Tricks" verkauft werden können.

Inhalte: Im Unternehmen die Grundvoraussetzungen für weiteren vertrieblichen Erfolg schaffen
  • Die Belegschaft für das Thema Markt und Kunden sensibilisieren
  • Den unternehmensinternen Informationsaustausch über Markt und Kunden fördern
  • Die richtigen Mitarbeiter für die richtigen Aufgaben einsetzen
  • Monitoring als Grundlage für systematischen Erfolg
Die bestehende Kundschaft durchleuchten und Kundenentwicklungspotenziale nutzen:
  • Die richtigen Bestandskunden für Ihr Unternehmen identifizieren
  • Kunden klassifizieren und den Kundenwert ermitteln
  • Die richtigen Bestandskunden im Umsatz steigern
Systematisch neue Geschäftskunden gewinnen:
  • Mit systematischem und konsequentem Vorgehen zum Erfolg
  • Warum Sie das Geschäftsmodell Ihrer Kunden verstehen sollten
  • Konkrete Möglichkeiten der Neukundengewinnung
Von inaktiven Kunden lernen und sie neu begeistern:
  • Warum inaktive Kunden Ihre wertvollste Informationsquelle sind
  • Rückgewinnungsschema zur Einordnung inaktiver Kunden
  • Konkrete Möglichkeiten der Kundenrückgewinnung
  • Die Erkenntnisse aus den Kundenkontakten in profitables Wachstum verwandeln
Das eigene Geschäftsmodell überprüfen und Neues ausprobieren:
  • Warum es sich lohnt, das eigene Geschäftsmodell zu überprüfen
  • Wie Geschäftsmodellinnovationen entstehen
  • Einbinden von Mitarbeitern, Interessenten und Kunden
  • Stärken und Schwächen, Marktchancen und Marktrisiken identifizieren
  • Neues ausprobieren und dabei von Start-ups lernen
Methoden

Vortrag, Diskussion

Zielgruppe

Unternehmensführung, Geschäftsführung und Vertriebsleitung

Nutzen

Sie erfahren, warum es notwendig ist, den Vertrieb in Ihrem Unternehmen dadurch zu stärken, dass Ihre Prozesse, Ihre Produkte und Services zu den tatsächlichen Anforderungen des Marktes und Ihrer Kunden passen.

Sie lernen konkrete Ansätze kennen, wie Sie die für Ihr Unternehmen „richtigen“ Kunden identifizieren, wie Sie die richtigen Bestandskunden im Umsatz steigern und lukrative neue Kunden hinzugewinnen. Sie erfahren, was Sie von inaktiven Kunden lernen können, um sie wieder zu reaktivieren, aber auch um die Erkenntnisse für eine Optimierung Ihrer Prozesse, Produkte und Services zu nutzen.

Sie werden sehen, warum Sie und Ihre Mitarbeiter einen Perspektivenwechsel einnehmen sollten, um die tatsächlichen Bedürfnisse Ihrer Kunden zu verstehen. Nicht zuletzt werden Sie erkennen, warum es sich lohnt, auch mal das eigene Geschäftsmodell zu überprüfen, und wie es Ihnen gelingt, Ihr Unternehmen an den aktuellen und künftigen Anforderungen des Marktes auszurichten.

Trainer

Leif Bock

Datum: 15.02.2022
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Institut Neue Wirtschaft -
Bildungswerk Nord e. V.
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg
Preis:  365,00 €

Kontakt

Brenner
Barbara Brenner
Büroleiterin INW Hamburg
Tel.: 040 30801-201
Sturm
Ronja Sturm
Projektreferentin Veranstaltungen & Bildung
Tel.: 040 30801-156