02.11.2021 | Virtual Classroom

Fallstricke in der Zollprüfung - Workshop

Präsenz | Handel & Vertrieb
Jetzt anmelden

Die Aussage „Zollprüfungen sind wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt“ dürften viele Unternehmen teilen. Das muss aber nicht zwingend der Fall sein. Entsprechende Vorbereitung kann helfen, dass böse Überraschungen erspart bleiben. Häufig betrifft das weniger die Frage, welche Rechte und Pflichten Unternehmen in der Prüfung habe, sondern ob die Zollvorgänge in Einklang mit den Zollvorschriften durchgeführt wurde.

Inhalte

In diesem Workshop wird der Referent Ihnen typische Prüfungsfelder darstellen, die immer wieder zu negativen Folgen für das Unternehmen führen. Auf die sonst bei Seminaren zu Zollprüfungen obligatorische Darstellung zum Ablauf einer Zollprüfung und welche Rechte und Pflichten Unternehmen haben, wird weitestgehend verzichtet. Stattdessen wird der Referent mit Ihnen - wenn Sie mögen - gemeinsam konkrete Fälle und Situationen erörtern. Sie werden lernen, was der Prüfer gern prüft, weil es regelmäßig zu entsprechenden Beanstandungen führt, was Sie tun können, um das Risiko zu verringern und wie Sie sich verhalten können, wenn es doch im Rahmen der Zollprüfung einmal brenzlig wird.

Nutzen

Dieser online Workshop lebt von dem Workshop-Gedanken, d. h Ihrer aktiven Mitarbeit. Diese beginnt bereits vor dem Workshop, indem Sie Ihre konkreten Fragen und Fallgestaltungen vorab mitteilen, damit diese gemeinsam besprochen werden können. Zudem bringt der Referent typische Fallgestaltung aus seiner 15-jährigen Beratungs- und Unternehmenspraxis mit.

Schwerpunkt der Veranstaltung werden Prüfungshandlungen des Zolls im Rahmen der Einfuhr und der Ausfuhr sein. Auf Wunsch der Teilnehmer/Innen können auch Besonderheiten bei Verbrauchsteuerprüfungen erörtert werden.

Methoden

Präsentation, Fallübungen, Arbeiten am Gesetz, Beispiele, Fragen & Antworten

Zielgruppe

Abteilungsleitung Zoll sowie Mitarbeiter aus der Zollabteilung, Zollbeauftragte, Einkaufsleiter, Controlling Zollrechtliche Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Seminarformat

online, Sie erhalten einen Zugangslink

Trainer

Rechtsanwalt Sven Pohl, SKW Schwarz Rechtsanwälte

Datum: 02.11.2021
Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Ort: Online Learning


Virtual Classroom
Preis:  180,00 €

Kontakt

Brenner
Barbara Brenner
Büroleiterin INW Hamburg
Tel.: 040 30801-201
Sturm
Ronja Sturm
Projektreferentin Veranstaltungen & Bildung
Tel.: 040 30801-156